Neues
Startseite
Vorstand
Mitglieder
Presse
Veranstaltungen
Collmlied
Archivbilder
Kontakt
Feuerwehr
FW-Termine
Impressum
zurück
Das Collmlied
Text: Fritz Mucke, Noten: D. Gerdicke

1. Auf Bergeshöh im Niederlande ein Häuschen klein,
das ist mein Ziel,
hier sammeln sich aus jedem Stande
die Freunde oft zu Lust und Spiel.

Zum Collm, da zieht`s mich wieder durch heimatliche Flur.
Hier sing` ich meine Lieder und freu` mich der Natur.

2. Ob Wetterstürme trotzig sausen,
ob alles starrt in Schnee und Eis,
uns klingt der Eichen mildes Brausen
als unsrer Arbeit schönster Preis.

Zum Collm, da zieht`s mich wieder durch heimatliche Flur.
Hier sing` ich meine Lieder und freu` mich der Natur.

3. Und mag die Welt auch draußen toben
In Feindschaft, Hader, Not und Streit,
ich sitz` gemütlich warm da oben
vergess` das ganze Erdenleid.

Zum Collm, da zieht`s mich wieder durch heimatliche Flur.
Hier sing` ich meine Lieder und freu` mich der Natur.